Wiener Helden

Am 25.05 steigt in der renommierten Arena Wien wieder einmal der legendäre Local Heroes Bandcontest. Wir freuen uns darauf mit den 13 Bands im Finale ordentlich zu rocken, zu metallen, zu schunkeln - wohin immer uns die Performance entführen mag. Trotzdem werden wir versuchen, die Kameras auf die Bühne gerichtet zu halten, denn nach dem Event gibts von jeder Band einen Song der Liveshow und ein Interview mit einmaligen Insights zu bestaunen.
Lasst euch von unserer "total coverage" aber nicht davon abhalten in die Arena zu kommen.

Das wird ein Interessantes, Extrageniales Geschehnis. IEG.

Elektrische Liebe

Es ist ja die älteste Geschichte der Welt. Ein Mann sucht den Blick einer Frau, sie erwidert seinen Blick und sofort spüren die beiden dieses magische Gefühl, das nicht umsonst mit der schönen Redewendung "da funkts" oder "ein Funke springt über" umschrieben wird. (Auch der politischen Korrektheit wegen: Natürlich funktioniert das sowohl auch vice versa, wie ebenso in Mann-Mann, Frau-Frau-Konstellationen) Die Haare stehen zu Berge, als ob sie durch Reiben an einem Luftballon aufgeladen worden wären.
Genau das verspricht auch das Electric Love Festival, das vom 12. bis 14. Juli am Salzburgring stattfindet und das wir, die IEG mit Sascha Plagge und Jonathan Forsthuber von film.schnitt covern werden, wie man so schön spricht. Wir sind stolz uns offizieller Supporter nennen zu dürfen und gemeinsam mit den Jungs sowohl die Videoübertragung und Aufzeichnung auf die Beine zu stellen, als auch den offiziellen Festival Zusammenschnitt zu produzieren! Uns stehen die Haare zu Berge - vor Vorfreude!
Die IEG Ist Elektisch Geladen.

Das BIEST spielt weiter!

Tja, die grandiose Release Party für das neue Album von BIEST ist leider schon wieder Vergangenheit, grandios nicht zuletzt wegen dem Auftritt der Band, einem Moshpit wie er im Buche (oder auf Wikipedia) steht und allen Songs auf der Platte, nein, natürlich auch, weil das IEG Video zum Song Sie Spielen Weiter präsentiert wurde. Mit dem Video und mit dem Kauf der CD kann man sich die Wartezeit bis zum nächsten Auftritt von BIEST gerne verkürzen. Nur bitte nicht verzweifeln über dem düsteren Song bzw. Video: So viele zufriedene - wenn auch dem Metal gemäß immer noch mit einer gewissen Finsterheit versehene- Gesichter wie auf der Party gab es selten zu sehen. Trotzdem:
Ist Extrem Gruselig.

Alle Jahre wieder tanzt das Gmunder Kind

Das Tanzforum.Wir haben schon das Gefühl, diese Zusammenarbeit wird einmal als althergebrachte Tradition in die Geschichtsbücher eingehen, wie etwa Perchtenläufe oder das Ratschen. Auch heuer dürfen wie wieder die jährliche Aufführung des Tanzforums Pinsdorf filmen, dafür DVDs produzieren und ACHTUNG: So dick war das Event noch nie!

Die TänzerInnen stehen mit den Trainerinnen, den Beatjunkies und den Movetoohot Tanzgruppen aus Gmunden mit ganzen 3 (sic!) verschiedenen (sic! sic!) Shows rund um das Thema "Märchen" auf der Bühne! (Naja, eigentlich kann davon ausgegangen werde, dass dabei eher wenig auf der Bühne gestanden wird, aber gut...) Das Programm liest sich so:

1. Show "Schneewittchen" - 7.6.2013 (19:00 Uhr)
2. Show "Aschenputtel" - 8.6.2012 (10:00 Uhr)
3. Show "Fairytale gone bad" - 8.6.2013 (19:00 Uhr)

Der Onlinekartenverkauf startet am 6. Mai! Hier werdet ihr total auf dem Laufenden gehalten.
Die IEG Ist Echt Gespannt!

Störsender TV

Neues aus der Animationssparte der IEG. Hannes Katherl, im Bereich der visuellen Gestaltung etwa so eine Größe wie Chewbacca im Bereich der körperlichen Behaarung, rendert jetzt schon seine Animationen direkt in den Deutschen Bundestag hinein. O, wie freut uns das zu hören, frohlockend stellen wir wieder einmal fest: bis zur Weltherrschaft kann es gar nicht mehr so weit sein, denn zumindest die Kontrolle über Europa ist jetzt schon in greifbare Nähe gerückt.
Katherl animiert für das neue Format und Crowdfunding Projekt störsender.tv so eben Hübsches im Bundestag oder die trashigen Störsignal-Strahlen zur Satelitenschüssel. Hier siehst du die feinen Animationen für ein feines Projekt.
Ich Ehre Gerade: Katherl.
IEG.

Theater und Hotel

Am 16. Februar, ist also auch schon wieder eine Weile her, übernahmen Schüler der HLTW 13 ein Wiener Stadthotel, nämlich das riesige Austria Trend Hotel Savoyen. Sie taten dies nicht aus Protest oder Gewaltanwenden, nein, es handelte sich um eine freundliche Übernahme, eine Kooperation. Sie bekochten und servierten leckere Speisen und sammelten damit für den guten Zweck, ein Dorfprojekt in Indien. Damit es nicht nur Essen, sondern auch Unterhaltung gibt, wurden auch wieder Künstler eingeladen, die dann auch halfen, die Spenden einzusammeln. Für das Herzensprojekt von Otto Tausig - Gott hab ihn selig - konnten dieses Jahr Größen wie die Strottern, Pippo Pollina oder Karl Marcovics gewonnen werden. Die IEG freut sich dabei gewesen zu sein, natürlich auch auf die nächsten Jahre und präsentiert hier die kurze Zusammenfassung in Videoform.
Für eine weitere Künstlergruppe, die sich bei dem Event engagierte - "Elschi, Thomas & Salon Virtuosen" - entstand ein kleiner Zusammenschnitt ihres Aufrtitts. Die IEG und alle beteiltgten freuen sich auf kommende Zusammenarbeiten.
Ist Echt enGagiert! IEG.